Deutsche Telekom startet Aktienrückkaufprogramm

Die Deutsche Telekom AG (ISIN: DE0005557508DT) wird am 10. August 2010 mit dem Rückkauf eigener Aktien beginnen. Insgesamt sollen Papiere im Wert von 400 Millionen Euro zurückgekauft werden,...

41 0

28. Juli 2010

41 0

Die Deutsche Telekom AG (ISIN: DE0005557508DT) wird am 10. August 2010 mit dem Rückkauf eigener Aktien beginnen. Insgesamt sollen Papiere im Wert von 400 Millionen Euro zurückgekauft werden, wie die Deutsche Telekom am Dienstag in Bonn mitteilte. Somit beträgt das Volumen knapp 0,9 Prozent des Grundkapitals der Gesellschaft.

Zuletzt zahlte der Konzern eine Dividende in Höhe von 0,78 Euro. Die Ausschüttungssumme lag bei 3,4 Milliarden Euro. Beim derzeitigen Aktienkurs in Höhe von 10,29 Euro entspricht dies einer Dividendenrendite von rund 7,58 Prozent. Die Deutsche Telekom versprach ihren Aktionären bis 2012 eine stabile Dividende von mindestens 0,70 Euro auszuzahlen.

Redaktion – MyDividends.de