Dexia plant ab 2012 mit der Zahlung einer Dividende

Die belgisch-französische Finanzgruppe Dexia (ISIN: BE0003796134) plant erst ab dem Jahr 2012 wieder mit der Auszahlung einer Dividende an die Aktionäre. Es sollen dann rund 30 Prozent des...

47 0

12. Oktober 2010

47 0

Die belgisch-französische Finanzgruppe Dexia (ISIN: BE0003796134) plant erst ab dem Jahr 2012 wieder mit der Auszahlung einer Dividende an die Aktionäre. Es sollen dann rund 30 Prozent des Gewinns ausgeschüttet werden. Im zweiten Quartal fiel der Nettogewinn des Konzerns von 283 auf 248 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr. Bis zum Jahr 2014 soll ein Vorsteuergewinn von 1,8 Milliarden Euro im Gesamtjahr erwirtschaftet werden.

Dexia war während der Finanzkrise aufgrund von Milliarden-Krediten an die irische Tochter der Depfa-Bank in brisantes Fahrwasser geraten und konnte nur dank staatlicher Auffanghilfen in Höhe von rund 6 Milliarden Euro gerettet werden.

Redaktion – MyDividends.de