Dick’s Sporting Goods hebt den Ausblick an und meldet Dividende

Der US-Einzelhandelskonzern Dick’s Sporting Goods Inc. (ISIN: US2533931026, NYSE: DKS) wird eine vierteljährliche Dividende von 0,4875 US-Dollar je Anteilsschein ausbezahlen, wie am Dienstag berichtet wurde. Die nächste Ausschüttung...

153 0

23. November 2022

ISIN:

US2533931026

153 0

Der US-Einzelhandelskonzern Dick’s Sporting Goods Inc. (ISIN: US2533931026, NYSE: DKS) wird eine vierteljährliche Dividende von 0,4875 US-Dollar je Anteilsschein ausbezahlen, wie am Dienstag berichtet wurde. Die nächste Ausschüttung an die Aktionäre erfolgt am 30. Dezember 2022 (Record date: 9. Dezember 2022).

Der Konzern aus Pittsburgh in den USA zahlt auf das gesamte Jahr gerechnet 1,95 US-Dollar an die Investoren aus. Beim aktuellen Börsenkurs von 117,62 US-Dollar (Stand: 22. November 2022) liegt die Dividendenrendite bei 1,65 Prozent. Dick’s Sporting Goods wurde 1948 von dem 18-jährigen Richard „Dick“ Stack gegründet. Das Unternehmen betreibt über 850 Einzelhandelsgeschäfte unter Namen wie Dick’s Sporting Goods, Golf Galaxy, Field & Stream, Public Lands oder Going Going Gone!

Im dritten Quartal (29. Oktober) des Fiskaljahres 2022 erwirtschaftete Dick’s Sporting Goods einen Umsatz von 2,96 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,75 Mrd. US-Dollar), wie ebenfalls am 22. November 2022 berichtet wurde. Der Nettogewinn betrug 228 Mio. US-Dollar nach einem Gewinn von 322 Mio. US-Dollar im Vorjahr. Dick’s Sporting Goods erwartet für das Gesamtjahr 2022 einen Gewinn je Aktie in der Spanne von 10,50 bis 11,10 US-Dollar nach zuvor erwarteten 8,85 bis 10,55 US-Dollar.

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2022 mit 2,29 Prozent im Plus (Stand: 22. November 2022). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 8,47 Mrd. US-Dollar.

Redaktion MyDividends.de