Die HeidelbergCement AG belässt die Ausschüttung bei 0,12 Euro je Aktie

Der hoch verschuldete Konzern HeidelbergCement AG (ISIN: DE0006047004) wird die Dividende bei 0,12 Euro je Aktie belassen. Die im MDax notierte Gesellschaft musste im Krisenjahr 2009 einen Umsatzrückgang...

36 0

18. März 2010

36 0

Der hoch verschuldete Konzern HeidelbergCement AG (ISIN: DE0006047004) wird die Dividende bei 0,12 Euro je Aktie belassen. Die im MDax notierte Gesellschaft musste im Krisenjahr 2009 einen Umsatzrückgang um 21,6% auf 11,12 Mrd. Euro hinnehmen. Der operative Gewinn ging um 38,6% auf 2,15 Mrd.Euro zurück.

Der Baustoffkonzern blickt insgesamt wieder mutiger in die Zukunft. So drückte HeidelbergCement im vergangenen Jahr die Kosten um 550 Mio. Euro. Es wurden rund 7.500 Arbeitsplätze weltweit abgebaut. Mittelfristig plant HeidelbergCement auch eine höhere Ausschüttung für die Aktionäre.

Redaktion MyDividends.de