Dollar General schüttet vierteljährliche Dividende aus

Der amerikanische Einzelhandelskonzern Dollar General Corp. (ISIN: US2566771059, NYSE: DG) zahlt den Aktionären am heutigen Dienstag eine vierteljährliche Dividende von 42 US-Cents je Anteilsschein aus. Record date war...

230 0

18. Januar 2022

ISIN:

US2566771059

230 0

Der amerikanische Einzelhandelskonzern Dollar General Corp. (ISIN: US2566771059, NYSE: DG) zahlt den Aktionären am heutigen Dienstag eine vierteljährliche Dividende von 42 US-Cents je Anteilsschein aus. Record date war der 4. Januar 2022.

Der Konzern aus Tennessee schüttet auf das gesamte Jahr gerechnet 1,68 US-Dollar an die Investoren aus. Beim aktuellen Börsenkurs von 217,08 US-Dollar (Stand: 17. Januar 2022) liegt die derzeitige Dividendenrendite bei 0,77 Prozent.

Dollar General ist eine Warenhandelskette, die knapp 17.915 Läden in 46 Bundestaaten betreibt. Es werden über 130.000 Mitarbeiter beschäftigt. Die Umsätze lagen im dritten Quartal des Fiskaljahres 2021 (29. Oktober 2021) bei 8,52 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 8,2 Mrd. US-Dollar), wie am 2. Dezember berichtet wurde. Das Unternehmen erwirtschaftete einen Nettogewinn von 487,03 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 574,26 Mio. US-Dollar).

Seit Jahresbeginn 2022 liegt die Aktie an der Wall Street auf der aktuellen Kursbasis mit 7,95 Prozent im Minus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 50,3 Mrd. US-Dollar (Stand: 17. Januar 2022).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de