Dominion Energy kürzt die Dividende

Der amerikanische Energiekonzern Dominion Energy, Inc. (ISIN: US25746U1097, NYSE: D) zahlt eine vierteljährliche Dividende von 0,63 US-Dollar je Aktie, wie am Mittwoch berichtet wurde. Im Vergleich zum Vorquartal...

892 0

5. November 2020

Unternehmen:

Dominion Energy

ISIN:

US25746U1097

Ausschüttung Gesamtjahr:

2,52 USD

Dividenden-Rendite:

3,05%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

33,00%

892 0

Der amerikanische Energiekonzern Dominion Energy, Inc. (ISIN: US25746U1097, NYSE: D) zahlt eine vierteljährliche Dividende von 0,63 US-Dollar je Aktie, wie am Mittwoch berichtet wurde. Im Vergleich zum Vorquartal (94 Cents) wird die Dividende damit um 33 Prozent reduziert. Ausgeschüttet wird die Dividende am 20. Dezember 2020 (Record date: 4. Dezember 2020).

Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden 2,52 US-Dollar ausgezahlt. Die derzeitige Dividendenrendite des Konzerns beträgt beim aktuellen Börsenkurs von 82,70 US-Dollar (Stand: 4. November 2020) 3,05 Prozent. Dominion Energy inkl. der Vorgesellschaften schüttet bereits seit 371 Quartalen in Folge eine Dividende an die Anteilsinhaber aus.

Das Unternehmen ist ein Strom- und Erdgaslieferant in den amerikanischen Bundesstaaten Virginia, West Virginia, Ohio, Pennsylvania und North Carolina. Dominion Energy ist 1920 gegründet worden und hat seinen Firmensitz in Richmond (Virginia). Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2020 erzielte der Konzern einen operativen Umsatz von 3,59 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 3,97 Mrd. US-Dollar), wie ebenfalls am Mittwoch mitgeteilt wurde. Unter dem Strich stand ein Verlust von 1,17 Mrd. US-Dollar nach einem Gewinn von 54 Mio. US-Dollar im Vorjahr.

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang 2020 mit 0,14 Prozent im Minus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung von 69,5 Mrd. US-Dollar auf (Stand: 4. November 2020).

Redaktion MyDividends.de