DuPont gibt neues Aktienrückkaufprogramm bekannt

Der amerikanische Chemiekonzern DuPont de Nemours, Inc. (ISIN: US26614N1028, NYSE: DD) gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm über 1,5 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm endet am 30. Juni 2022. Unter...

447 0

8. März 2021

Unternehmen:

DuPont

ISIN:

US26614N1028

Ausschüttung Gesamtjahr:

1,20 USD

Dividenden-Rendite:

1,62%

447 0

Der amerikanische Chemiekonzern DuPont de Nemours, Inc. (ISIN: US26614N1028, NYSE: DD) gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm über 1,5 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm endet am 30. Juni 2022. Unter dem alten Aktienrückkaufprogramm (2019) standen zum 31. Dezember 2020 noch rund 1 Mrd. US-Dollar zur Verfügung. Das Programm wurde wieder aufgenommen und soll bis zum 1. Juni 2021 abgeschlossen werden.

Im vierten Quartal des Fiskaljahres 2020 (31. Dezember 2020) lag der Umsatz bei 5,25 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 5,20 Mrd. US-Dollar). Unter dem Strich stand ein Gewinn von 222 Mio. US-Dollar nach einem Gewinn von 176 Mio. US-Dollar im Jahr zuvor.

Die Aktie von DuPont de Nemours ist seit dem 3. Juni 2019 als eigenständiges Unternehmen an der New York Stock Exchange (NYSE) gelistet.

Die Aktie liegt auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street seit Jahresanfang 2021 mit 4,11 Prozent im Plus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung in Höhe von 39,86 Mrd. US-Dollar (Stand: 5. März 2021) auf.

Redaktion MyDividends.de