EADS-Aktionäre können 2010 auf eine Dividende hoffen

Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS (ISIN: NL0000235190) will voraussichtlich für das Jahr 2010 wieder eine Dividende ausbezahlen. In diesem Jahr verzichtete der Konzern nach hohen Verlusten im...

227 0

2. Juni 2010

227 0

Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS (ISIN: NL0000235190) will voraussichtlich für das Jahr 2010 wieder eine Dividende ausbezahlen. In diesem Jahr verzichtete der Konzern nach hohen Verlusten im letzten Jahr auf eine Ausschüttung. „Ich hoffe, im nächsten Jahr wieder eine Dividende ausschütten zu können”, so Finanzvorstand Hans Peter Ring auf der Hauptversammlung von EADS in Amsterdam.

EADS erwirtschaftete 2009 aufgrund Rückstellungen für den Militärtransporter A400M und den Langstreckenflieger A380 ein Minus von 763 Mio. Euro. Der Umsatz lag mit 42,8 Mrd. Euro auf dem Niveau des Vorjahres. Der operative Verlust betrug 322 Mio. Euro und ohne Sonderbelastungen wurde ein operativer Gewinn von 2,2 Mrd. Euro erwirtschaftet.

Redaktion – MyDividends.de