Ecolab steigert die Dividende das 30. Jahr in Folge

Der amerikanische Industriekonzern Ecolab Inc. (ISIN: US2788651006, NYSE: ECL) erhöht seine Quartalsdividende um 6 Prozent auf 51 US-Cents je Anteilsschein. Ecolab schüttet damit auf das gesamte Jahr gerechnet...

794 0

3. Dezember 2021

Unternehmen:

Ecolab

ISIN:

US2788651006

Ausschüttung Gesamtjahr:

2,04 USD

Dividenden-Rendite:

0,91%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

6,00%

794 0

Der amerikanische Industriekonzern Ecolab Inc. (ISIN: US2788651006, NYSE: ECL) erhöht seine Quartalsdividende um 6 Prozent auf 51 US-Cents je Anteilsschein. Ecolab schüttet damit auf das gesamte Jahr gerechnet 2,04 US-Dollar an die Aktionäre aus. Beim aktuellen Börsenkurs von 224,65 US-Dollar (Stand: 2. Dezember 2021) liegt die Dividendenrendite bei 0,91 Prozent.

Die nächste Auszahlung erfolgt am 18. Januar 2022 (Record Date: 14. Dezember 2021). Seit 85 Jahren zahlt Ecolab bereits Dividenden. Die aktuelle Anhebung ist die 30. jährliche Dividendensteigerung in Folge.

Ecolab ist im Bereich der professionellen Reinigung und Desinfektion und damit verbundener Serviceleistungen tätig. Zu den Kunden gehören Firmen aus verschiedenen Branchen wie Hotels, Lebensmittelhersteller oder auch Krankenhäuser. Das Unternehmen beschäftigt über 45.000 Mitarbeiter. Im dritten Quartal (30. September) des Geschäftsjahres 2021 erwirtschaftete Ecolab einen Umsatz von 3,32 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 3,02 Mrd. US-Dollar), wie am 26. Oktober berichtet wurde. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 324,5 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 246,2 Mio. US-Dollar).

Die Aktie verzeichnet an der Wall Street seit Jahresbeginn 2021 ein Kursplus von 3,83 Prozent und die Marktkapitalisierung beträgt 63,13 Mrd. US-Dollar (Stand: 2. Dezember 2021).

Redaktion MyDividends.de