EFG International startet Aktienrückkauf

Die Schweizer Bankengruppe EFG International AG (ISIN: CH0022268228) startet am 3. Juni 2019 das ursprünglich am 26. April 2019 angekündigte Aktienrückkaufprogramm. So sollen vom 3. Juni 2019 bis...

180 0

31. Mai 2019

Unternehmen:

EFG International AG

ISIN:

CH0022268228

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,30 CHF

Dividenden-Rendite:

4,58%

180 0

Die Schweizer Bankengruppe EFG International AG (ISIN: CH0022268228) startet am 3. Juni 2019 das ursprünglich am 26. April 2019 angekündigte Aktienrückkaufprogramm. So sollen vom 3. Juni 2019 bis längstens 30. Juni 2020 bis zu 8 Mio. eigene Aktien zurückgekauft werden. Der Aktienrückkauf entspricht maximal 2,7 Prozent des eingetragenen Aktienkapitals.

EFG International mit Sitz in Zürich wurde 1995 gegründet und ist in den Bereichen Private Banking, Vermögensberatung und Vermögensverwaltung tätig. Im Jahr 2018 wurde ein Ertrag von 70,3 Mio. Franken, nach einem Verlust von 59,8 Mio. Franken im Vorjahr, erwirtschaftet.

Redaktion MyDividends.de