Electronic Arts steigert die Dividende

Der amerikanische Online-Spiele-Entwickler Electronic Arts Inc. (ISIN: US2855121099, NYSE: EA) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 0,19 US-Dollar ausschütten, wie am Dienstag berichtet wurde. Die Anteilsinhaber erhalten die...

359 0

11. Mai 2022

Unternehmen:

Electronic Arts

ISIN:

US2855121099

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,76 USD

Dividenden-Rendite:

0,68%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

12%

359 0

Der amerikanische Online-Spiele-Entwickler Electronic Arts Inc. (ISIN: US2855121099, NYSE: EA) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 0,19 US-Dollar ausschütten, wie am Dienstag berichtet wurde. Die Anteilsinhaber erhalten die Dividende am 22. Juni 2022 (Record date: 8. Juni 2022). Gegenüber dem Vorquartal (0,17 US-Dollar) ist dies eine Erhöhung um 12 Prozent.

Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,76 US-Dollar Dividende ausbezahlt. Auf Basis des aktuellen Börsenkurses von 111,60 US-Dollar entspricht dies einer Dividendenrendite von 0,68 Prozent (Stand: 10. Mai 2022). Im November 2020 gab Electronic Arts die erstmalige Zahlung einer Dividende (17 US-Cents) bekannt.

Im vierten Quartal (31. März) des Fiskaljahres 2022 lag der Umsatz bei 1,83 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,35 Mrd. US-Dollar), wie ebenfalls am Dienstag berichtet wurde. Der Nettogewinn betrug 225 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 76 Mio. US-Dollar). Electronic Arts (EA) mit Firmensitz in Redwood City, Kalifornien, wurde 1982 gegründet und ist ein Hersteller von Computer- und Videospielen. EA zählt zu den weltweit größten Anbietern im Bereich Computerspiele.

Seit Anfang des Jahres 2022 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 15,39 Prozent im Minus bei einer Marktkapitalisierung von aktuell 31,51 Mrd. US-Dollar (Stand: 10. Mai 2022).

Redaktion MyDividends.de