Eli Lilly schüttet unverändert 0,49 US-Dollar aus – Dividende seit 1885

Der amerikanische Konzern Eli Lilly and Company (ISIN: US5324571083, NYSE: LLY) wird auch für das erste Geschäftsquartal eine Dividende in Höhe von 0,49 US-Dollar ausbezahlen. Damit schüttet das...

33 0

14. Dezember 2010

33 0

Der amerikanische Konzern Eli Lilly and Company (ISIN: US5324571083, NYSE: LLY) wird auch für das erste Geschäftsquartal eine Dividende in Höhe von 0,49 US-Dollar ausbezahlen. Damit schüttet das Unternehmen denselben Betrag aus wie im Vorquartal. Auf Jahressicht erhalten die Aktionäre 1,96 US-Dollar, eine Rendite in Höhe von 5,60 Prozent beim derzeitigen Aktienkurs von 34,97 US-Dollar. Eli Lilly zahlt seit 1885 ununterbrochen eine Dividende an seine Aktionäre aus. In den letzten 40 Jahren wurde diese Jahr um Jahr erhöht.

Eli Lilly and Company zählt zu den weltweit führenden pharmazeutischen Unternehmen und ist seit nunmehr 50 Jahren auch in Deutschland vertreten. Der weltweite Umsatz stieg im vergangenen Jahr um 7 Prozent von 20,37 auf 21,84 Milliarden US-Dollar im Vergleich zum Vorjahr. Das Unternehmen mit Firmensitz in Indianapolis wurde 1876 von dem Pharmakologen, Offizier und Unternehmer Eli Lilly in Indianapolis gegründet.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de