Enbridge erhöht die Dividende um 15%

Der kanadische Pipelinebetreiber Enbridge Inc. (ISIN: CA29250N1050, NYSE: ENB) wird seine Quartalsdividende um 15% auf nun 0,425 USD erhöhen. Die Auszahlung soll am 01. März 2010 erfolgen. Dies...

265 0

4. Dezember 2009

265 0

Der kanadische Pipelinebetreiber Enbridge Inc. (ISIN: CA29250N1050, NYSE: ENB) wird seine Quartalsdividende um 15% auf nun 0,425 USD erhöhen. Die Auszahlung soll am 01. März 2010 erfolgen. Dies entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 43,86 USD einer Dividendenrendite von 3,875%. Enbridge veröffentlichte gleichzeitig ein Ertragsziel für das Jahr 2010 in Höhe von 2,50 – 2,70 USD je Aktie. Dies entspricht in etwa einer Erhöhung von rund 12% gegenüber den Zahlen des Jahres 2009.

Enbridge mit Firmensitz in Calgary betreibt in Kanada und den USA das größte Rohöl- und Flüssigkeiten-Pipeline-System der Welt. Das Leitungsystem hat insgesamt eine Länge von 13.500 km. Der Konzern versorgt darüber hinaus über die Enbridge Gas Distribution rund 1,9 Mio. Kunden mit Energie.

Redaktion MyDividends.de