Enel hält an Dividendenpolitik fest

Der italienische Versorger Enel SpA (ISIN: IT0003128367, Italien: ENEL.MI) will an seiner bisherigen Dividendenpolitik festhalten. Aufgrund der Schuldentilgung sei dies möglich, so die Konzernleitung. Enel kündigte bereits im...

33 0

6. November 2009

33 0

Der italienische Versorger Enel SpA (ISIN: IT0003128367, Italien: ENEL.MI) will an seiner bisherigen Dividendenpolitik festhalten. Aufgrund der Schuldentilgung sei dies möglich, so die Konzernleitung. Enel kündigte bereits im März an, die künftige Ausschüttung an die Aktionäre auf 60% des Gewinns festzulegen anstatt der Zahlung eines konstanten Betrages. Analysten schätzen die Gesamtjahresausschüttung von Enel an die Aktionäre auf 0,35 Euro. Dies entspricht beim aktuellen Börsenkurs einer Dividendenrendite von rund 8,4%.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de