Extra Space Storage zahlt Dividende für das vierte Quartal

Der amerikanische Konzern Extra Space Storage Inc. (ISIN: US30225T1025, NYSE: EXR) zahlt den Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 1,50 US-Dollar aus. Die Ausschüttung für das vierte Quartal...

235 0

22. November 2022

ISIN:

US30225T1025

235 0

Der amerikanische Konzern Extra Space Storage Inc. (ISIN: US30225T1025, NYSE: EXR) zahlt den Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 1,50 US-Dollar aus. Die Ausschüttung für das vierte Quartal 2022 erfolgt am 30. Dezember 2022 (Record date: 14. Dezember 2022).

Auf das Jahr hochgerechnet werden 6,00 US-Dollar ausbezahlt. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 157,59 US-Dollar (Stand: 21. November 2022) bei 3,81 Prozent. Im Februar 2022 erfolgte eine Anhebung der Dividende um 20 Prozent im Vergleich zum Vorquartal (1,25 US-Dollar).

Extra Space Storage ist ein Real Estate Investment Trust (REIT). Das Unternehmen ist in den USA der einer der größten Anbieter von Anlagen zur Selbsteinlagerung von Möbeln und sonstigen Gegenständen (Selfstorage). Der Konzern mit Firmensitz in Salt Lake City, Utah, verfügt über Verkaufsstellen in 35 US-Bundesstaaten sowie in Washington, D.C. und Puerto Rico. Im dritten Quartal (30. September) des Fiskaljahres 2022 erzielte das Unternehmen einen Nettogewinn von 220,72 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 188,28 Mio. US-Dollar), wie bereits am 1. November 2022 berichtet wurde.

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2022 mit 30,49 Prozent im Minus (Stand: 21. November 2022). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 22,32 Mrd. US-Dollar.

Redaktion MyDividends.de