Fortis steigert die Dividende

Der kanadische Energieversorger Fortis Inc. (ISIN: CA3495531079, TSX: FTS) zahlt eine Quartalsdividende von 0,505 kanadischen Dollar an seine Investoren, wie am Mittwoch berichtet wurde. Im Vergleich zum Vorquartal...

345 0

24. September 2020

Unternehmen:

Fortis

ISIN:

CA3495531079

Ausschüttung Gesamtjahr:

2,02 CAD

Dividenden-Rendite:

5,10%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

5,80%

345 0

Der kanadische Energieversorger Fortis Inc. (ISIN: CA3495531079, TSX: FTS) zahlt eine Quartalsdividende von 0,505 kanadischen Dollar an seine Investoren, wie am Mittwoch berichtet wurde. Im Vergleich zum Vorquartal ist dies eine Erhöhung um 5,8 Prozent. Auf das Jahr hochgerechnet werden künftig 2,02 CAD an die Aktionäre ausgeschüttet.

Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Aktienkurs von 52,72 CAD (Stand: 23. September 2020) bei 3,83 Prozent. Die Auszahlung der nächsten Dividende erfolgt am 1. Dezember 2020 (Record date: 18. November 2020). Fortis hat das Ziel eines jährlichen Dividendenwachstums von rund 6 Prozent bis 2025 auf Basis der Ausschüttung 2020.

Fortis hat über drei Millionen Gas- und Elektrizitätskunden in Kanada, USA und der Karibik und erwirtschaftete im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2020 einen Umsatz von 2,08 Mrd. CAD (Vorjahr: 1,97 Mrd. CAD) sowie einen Ertrag von 274 Mio. CAD (Vorjahr: 720 Mio. CAD), wie am 30. Juli berichtet wurde.

Seit Jahresanfang 2020 liegt die Aktie an der Börse in Toronto derzeit mit 2,16 Prozent im Minus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung von 24,58 Mrd. CAD auf (Stand: 23. September 2020).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de