France Telecom will Dividende stabil halten

France Telecom (ISIN: FR0000133308) will die Dividende in den kommenden Jahren bis 2012 stabil halten. Es sollen mindestens 1,40 Euro je Aktie ausgezahlt werden. Der Vorstandsvorsitzende Stéphane Richard...

29 0

30. Juli 2010

29 0

France Telecom (ISIN: FR0000133308) will die Dividende in den kommenden Jahren bis 2012 stabil halten. Es sollen mindestens 1,40 Euro je Aktie ausgezahlt werden. Der Vorstandsvorsitzende Stéphane Richard betonte, es gebe keine Gründe zu behaupten, France Telecom sei aktionärsunfreundlich. Beim derzeitigen Aktienkurs von 15,92 Euro entspricht eine Ausschüttung von 1,40 Euro einer Dividendenrendite von 8,79 Prozent.

Die Franzosen meldeten für das erste Halbjahr einen Erlösrückgang um 1,2 Prozent auf 22,1 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Zinsen, Abschreibungen und Steuern (EBITDA) sank um 3,7 Prozent auf 7,7 Milliarden Euro.

Redaktion MyDividends.de