Franklin Resources steigert die Dividende das 40. Jahr in Folge

Die US-Investmentgesellschaft Franklin Resources Inc. (ISIN: US3546131018, NYSE: BEN) wird ihren Aktionären eine Dividende in Höhe von 29 US-Cents ausbezahlen. Damit wird die Auszahlung gegenüber dem Vorquartal (28...

780 0

15. Dezember 2021

Unternehmen:

Franklin Resources

ISIN:

US3546131018

Ausschüttung Gesamtjahr:

1,16 USD

Dividenden-Rendite:

3,44%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

3,60%

780 0

Die US-Investmentgesellschaft Franklin Resources Inc. (ISIN: US3546131018, NYSE: BEN) wird ihren Aktionären eine Dividende in Höhe von 29 US-Cents ausbezahlen. Damit wird die Auszahlung gegenüber dem Vorquartal (28 Cents) um 3,60 Prozent erhöht. Die Auszahlung erfolgt am 14. Januar 2022 (Record day: 31. Dezember 2021).

Franklin Resources schüttet künftig 1,16 US-Dollar auf das Jahr gerechnet an die Anteilsinhaber aus. Beim derzeitigen Börsenkurs von 33,73 US-Dollar (Stand: 14. Dezember 2021) entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 3,44 Prozent. Seit der ersten Ausschüttung im Jahr 1981 wurde die Dividende jedes Jahr angehoben.

Der Konzern mit Hauptsitz in San Mateo im US-Bundesstaat Kalifornien zählt zu den größten Investmentgesellschaften weltweit. Templeton wurde 1940 von Sir John Templeton gegründet. Die Gründung von Franklin erfolgte 1947 durch Rupert H. Johnson. Im Oktober 1992 schlossen sich die beiden Gesellschaften zur Franklin Templeton Gruppe zusammen, in die 1996 Franklin Mutual Advisers als weiteres Unternehmen integriert wurde. Franklin Templeton Investments (Franklin Resources) verwaltete ein Vermögen von rund 1,5 Bio. US-Dollar zum 30. November 2021 für private und institutionelle Anleger.

Seit Jahresanfang 2021 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 34,97 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 17,12 Mrd. US-Dollar (Stand: 14. Dezember 2021).

Redaktion MyDividends.de