Französischer Industriekonzern Alstom erhöht die Dividende um 11%

Der französische Industriekonzern Alstom (ISIN: FR0010220475) will nach einem Gewinnplus im letzten Jahr die Dividende von 1,12 auf 1,24 Euro erhöhen. Beim derzeitigen Aktienkurs von 42,55 Euro beträgt...

21 0

5. Mai 2010

21 0

Der französische Industriekonzern Alstom (ISIN: FR0010220475) will nach einem Gewinnplus im letzten Jahr die Dividende von 1,12 auf 1,24 Euro erhöhen. Beim derzeitigen Aktienkurs von 42,55 Euro beträgt die Dividendenrendite somit 2,91%. Die nächste Hauptversammlung des Siemens-Konkurrenten findet am 22.06.2010 statt.

Alstom erzielte in 2009 ein Umsatzwachstum von 5% auf 19,65 Mrd. Euro. Der operative Gewinn kletterte um 16% auf 1,8 Mrd. Euro. Dabei wurde eine opeartive Marge von 9,1% erreicht. Der Auftragsbestand fiel aufgrund der Rezession um 39% auf 14,9 Mrd. Euro. Der Konzern mit Hauptsitz in Paris ist hauptsächlich in den Sektoren Entwicklung und Bau von Kraftwerken, Gasturbinen, Dampfturbinen sowie Herstellung von Schienenfahrzeugen für den Fernverkehr tätig.

Redaktion – MyDividends.de