Fresenius Medical Care gibt neue Anleihen aus

Der Dialysespezialist Fresenius Medical Care (ISIN: DE0005785802) beabsichtigt, vorrangige, unbesicherte Anleihen im Volumen von 1,2 Milliarden US-Dollar und 250 Millionen Euro auszugeben. Die Tranchen werden Laufzeiten zwischen 7,5...

47 0

18. Januar 2012

47 0

Der Dialysespezialist Fresenius Medical Care (ISIN: DE0005785802) beabsichtigt, vorrangige, unbesicherte Anleihen im Volumen von 1,2 Milliarden US-Dollar und 250 Millionen Euro auszugeben. Die Tranchen werden Laufzeiten zwischen 7,5 und zehn Jahren haben. Der Emissionserlös soll für Akquisitionen einschließlich der Übernahme von Liberty Dialysis Holdings, Inc., zur Rückzahlung von Finanzverbindlichkeiten und für allgemeine Geschäftszwecke verwendet werden.

Anleihe-Emittenten werden Fresenius Medical Care US Finance II, Inc. und FMC Finance VIII S.A. sein. Beide Unternehmen sind hundertprozentige Tochtergesellschaften der Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA. Die Anleihen werden im Rahmen einer Privatplatzierung institutionellen Anlegern angeboten und durch die Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA und ihre Tochtergesellschaften Fresenius Medical Care Holdings, Inc. und Fresenius Medical Care Deutschland GmbH gesamtschuldnerisch garantiert.

Redaktion – MyDividends.de