Fresenius Medical Care platziert variabel verzinsliche Anleihe

Der Dialysespezialist Fresenius Medical Care (ISIN: DE0005785802) hat eine erstrangige, unbesicherte Anleihe mit variablem Zinssatz platziert. Die Anleihe mit Fälligkeit am 15. Oktober 2016 hat ein Volumen von...

36 0

11. Oktober 2011

36 0

Der Dialysespezialist Fresenius Medical Care (ISIN: DE0005785802) hat eine erstrangige, unbesicherte Anleihe mit variablem Zinssatz platziert. Die Anleihe mit Fälligkeit am 15. Oktober 2016 hat ein Volumen von 100 Millionen Euro und wird zum Nennwert ausgegeben. Die Verzinsung basiert auf dem 3-Monats-Euribor zuzüglich 350 Basispunkten.

Die Anleihe wird durch die FMC Finance VIII S.A., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft, im Rahmen einer Privatplatzierung außerhalb der Vereinigten Staaten ausschließlich institutionellen Anlegern angeboten. Sie wird durch die Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA und ihre Tochtergesellschaften Fresenius Medical Care Holdings, Inc. und Fresenius Medical Care Deutschland GmbH gesamtschuldnerisch garantiert.

Finanzvorstand Michael Brosnan erläuterte: „Unsere kürzlich ausgegebenen fest verzinsten Anleihen waren deutlich überzeichnet. Die vorhandene Nachfrage nutzen wir für unsere Zwecke. Den Erlös werden wir hauptsächlich zur Rückzahlung von Finanzverbindlichkeiten verwenden.”

Redaktion – MyDividends.de