Fussballclub Hertha BSC begibt Anleihe

Zum zweiten Mal in seiner Klub-Geschichte begibt der Zweitliga-Verein Hertha BSC Berlin eine neue Anleihe (ISIN: DE000A1EWTF1) im Volumen von 6,00 Millionen Euro. Das Papier hat eine Laufzeit...

61 0

16. November 2010

61 0

Zum zweiten Mal in seiner Klub-Geschichte begibt der Zweitliga-Verein Hertha BSC Berlin eine neue Anleihe (ISIN: DE000A1EWTF1) im Volumen von 6,00 Millionen Euro. Das Papier hat eine Laufzeit bis 15.11.2016. Der Kupon liegt bei 5,00 Prozent.

Die Stückelung liegt bei 100, 500 und 1892 Euro. Hertha BSC plant mit Hilfe der Anleihe Kredite in Höhe von 4,2 Millionen Euro zurückzuzahlen und die Liquidität stärken.

Redaktion MyDividends.de