General Electric schüttet 19 Cents aus – Dividende seit 1899

General Electric (ISIN: US3696041033, NYSE: GE) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 0,19 US-Dollar ausbezahlen. Die Auszahlung erfolgt am 25. Juli 2013. Ex-Dividenden Tag ist der 20. Juni...

1426 0

17. Juni 2013

1426 0

General Electric (ISIN: US3696041033, NYSE: GE) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 0,19 US-Dollar ausbezahlen. Die Auszahlung erfolgt am 25. Juli 2013. Ex-Dividenden Tag ist der 20. Juni 2013. Damit erhalten die Aktionäre 0,76 US-Dollar auf das Jahr hochgerechnet. Zuletzt hatte General Electric im Dezember 2012 die Ausschüttung um 12 Prozent auf den aktuellen Betrag angehoben. Insgesamt war es die fünfte Anhebung in drei Jahren.

 

Die aktuelle Dividendenrendite beträgt beim derzeitigen Aktienkurs von 23,52 US-Dollar 3,23 Prozent. Der Konzern aus Fairfield in Connecticut zahlt bereits seit über 100 Jahren (1899) jedes Quartal eine Dividende. Das Unternehmen war im Februar 2009 gezwungen, die Ausschüttung von 31 auf 10 US-Cents zu reduzieren. Dies war die erste Kürzung der Dividende seit dem Jahr 1938.

 

CEO Jeff Immelt betonte schon früher, dass General Electric zur früheren Praxis, einmal im Jahr die Dividende anzuheben, zurückkehren will. Die Aktie weist seit Jahresanfang 2013 an der Wall Street ein Kursplus von 12,05 Prozent auf (Stand: 14. Juni 2013).

 

Werner W. Rehmet – MyDividends.de