Aktionäre von Gentex erhalten Dividende für das vierte Quartal

Der amerikanische Elektronikkonzern Gentex Corporation (ISIN: US3719011096, NASDAQ: GNTX) wird am heutigen Mittwoch eine Quartalsdividende von 0,12 US-Dollar je Anteilsschein ausschütten. Record date war der 7. Januar 2022....

131 0

19. Januar 2022

ISIN:

US3719011096

131 0

Der amerikanische Elektronikkonzern Gentex Corporation (ISIN: US3719011096, NASDAQ: GNTX) wird am heutigen Mittwoch eine Quartalsdividende von 0,12 US-Dollar je Anteilsschein ausschütten. Record date war der 7. Januar 2022.

Auf das Jahr hochgerechnet werden somit 0,48 US-Dollar ausgezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 34,85 US-Dollar (Stand: 18. Januar 2022) beträgt die aktuelle Dividendenrendite 1,38 Prozent.

Gentex ist 1974 in Zeeland, Michigan, gegründet worden. Das Unternehmen ist ein Hersteller von automatisch abblendenden Rückspiegeln und kamerabasierten Fahrerassistenzsystemen für die Automobilindustrie. Darüber hinaus werden Elektronikartikel, Vakuumbeschichtungen sowie CMOS-Kameras hergestellt. Zudem hat sich Gentex auf das Biegen und Fertigen von Glas spezialisiert. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2021 (30. September 2021) erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 399,6 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 474,64 Mio. US-Dollar), wie am 22. Oktober 2021 berichtet wurde. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 76,66 Mio. US-Dollar nach einem Gewinn von 117,09 Mio. US-Dollar im Jahr zuvor.

Seit Jahresbeginn 2022 liegt die Aktie an der Technologiebörse NASDAQ auf dem aktuellen Kursniveau mit 0,23 Prozent im Minus. Die Marktkapitalisierung beträgt 8,24 Mrd. US-Dollar (Stand: 18. Januar 2022).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de