Gerry Weber steigert Gewinn und Umsatz und erhöht die Dividende

Der Modekonzern Gerry Weber (ISIN: DE0003304101) erfreut seine Aktionäre mit einer Erhöhung der Dividende von 0,75 auf nun 0,85 Euro je Anteilsschein. Der Konzern steigerte im Geschäftsjahr 2008/09...

44 0

22. Januar 2010

44 0

Der Modekonzern Gerry Weber (ISIN: DE0003304101) erfreut seine Aktionäre mit einer Erhöhung der Dividende von 0,75 auf nun 0,85 Euro je Anteilsschein. Der Konzern steigerte im Geschäftsjahr 2008/09 (zum 31. Oktober) den Umsatz um 4,3% auf 594 Mio. Euro. Der Betriebsgewinn wuchs sogar um 13,6% auf 71,2 Mio. Euro. Dies ist das beste Ergebnis in der Firmengeschichte. Der Konzern aus Halle in Westfalen rechnet für das Geschäftsjahr 2009/2010 mit einem Umsatzzuwachs auf 615 bis 620 Mio Euro. Die EBIT-Marge soll dabei rund 13% betragen. Beim derzeitigen Aktienkurs von 23,20 Euro liegt die Dividendenrendite bei 3,66%.

Redaktion MyDividends.de