Gewinneinbruch bei Eni – Dividende gekürzt

Der italienische Öl- und Gasriese Eni SpA (ISIN: IT0003132476, Italien: ENI.MI) musste im 2. Quartal einen deutlichen Rückgang des Nettogewinns aufgrund gefallener Ölpreise bekannt geben. Zuvor berichteten bereits...

65 0

31. Juli 2009

65 0

Der italienische Öl- und Gasriese Eni SpA (ISIN: IT0003132476, Italien: ENI.MI) musste im 2. Quartal einen deutlichen Rückgang des Nettogewinns aufgrund gefallener Ölpreise bekannt geben. Zuvor berichteten bereits andere Ölkonzerne wie Exxon Mobil, Royal Dutch Shell oder auch Repsol über Gewinneinbrüche.

Eni´s CEO Paolo Scaroni gab gleichzeitig mit Veröffentlichung der Zahlen eine Kürzung der Interimsdividende von 0,65 auf 0,50 Euro bekannt.

Redaktion MyDividends.de