Großbank Credit Suissse wird 2,00 CHF Dividende an die Aktionäre ausbezahlen

Das Schweizer Bankinstitut Credit Suisse Group (ISIN: CH0012138530, NYSE: CS) hat 2009 mit einem Jahresgewinn von 6,7 Mrd. CHF (rund 4,5 Mrd. Euro) abgeschlossen. Im Jahr 2008 musste...

27 0

11. Februar 2010

27 0

Das Schweizer Bankinstitut Credit Suisse Group (ISIN: CH0012138530, NYSE: CS) hat 2009 mit einem Jahresgewinn von 6,7 Mrd. CHF (rund 4,5 Mrd. Euro) abgeschlossen. Im Jahr 2008 musste die Großbank noch einen Verlust von 8,2 Mrd. CHF verkünden. Die Dividende wird auf 2,00 CHF angehoben. Zuletzt wurden für das Jahr 2008 0,10 CHF ausgeschüttet. Bei einem Aktienkurs von 46,55 CHF entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 4,29%.

Insbesondere das Investmentbanking steuerte zum guten Ergebnis bei. Hier wurde ein Vorsteuergewinn von 6,8 Mrd. CHF erzielt, während das Private Banking 3,7 Mrd. CHF erwirtschaftete. CEO Brady Dougan berichtete über Nettoneugeld von 6,4 Mrd. CHF im vierten Quartal im Private Banking. Aufgrund der Steueramnestie in Italien wurden 5,6 Mrd. CHF abgezogen.

Redaktion MyDividends.de