Gurktaler gibt Dividende bekannt

Die Unternehmensgruppe Gurktaler (ISIN: AT0000A0Z9G3) wird eine Dividende von 0,08 Euro je Aktie ausschütten. Beim derzeitigen Kursniveau von 8,50 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 0,94 Prozent. Die...

649 0

28. Juni 2016

Unternehmen:

Gurktaler

ISIN:

AT0000A0Z9G3

649 0

Die Unternehmensgruppe Gurktaler (ISIN: AT0000A0Z9G3) wird eine Dividende von 0,08 Euro je Aktie ausschütten. Beim derzeitigen Kursniveau von 8,50 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 0,94 Prozent. Die Hauptversammlung findet am 13. September 2016 in Wien statt. Im Vorjahr erhielten die Stammaktionäre keine Dividende.

Mit dieser Ausschüttung sollen eine Mindestverzinsung für die Aktionäre sichergestellt und gleichzeitig die Liquidität und Eigenkapitalquote der Gesellschaft weiter gestärkt werden, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Im Geschäftsjahr 2015/2016 erzielte die Unternehmensgruppe Gurktaler einen Umsatz aus Pachterlösen von 0,8 Mio. Euro (-5,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr). Dabei handelt es sich um die Pachterträge für den Vertrieb der Marken Gurktaler Alpenkräuter, Rossbacher und Leibwächter. Das Betriebsergebnis (EBIT) wird mit -0,3 Mio. Euro nach -0,2 Mio. Euro im Vorjahr ausgewiesen. Im EBIT des Jahres 2015/2016 ist eine Wertberichtigung für das Markenrecht Rossbacher aufgrund rückläufiger Planergebnisse in Höhe von 0,7 Mio. Euro (0,6 Mio. Euro im Vorjahr) enthalten.

Das Unternehmen hat seinen Ursprung in der Schlumberger AG. Im Wesentlichen gibt es zwei Unternehmensaktivitäten: Die Verpachtung des operativen Geschäfts der Kräuterspirituosen-Firmen Gurktaler Alpenkräuter GmbH, Gurk, „Rossbacher“ Vertriebs GmbH, Wien sowie Leibwächter Kräuter GmbH, Wien und die Finanzbeteiligungen an den Kräuterspirituosen-Firmen Peter Zwack & Consorten Handels-AG, Wien (bzw. Zwack Unicum Nyrt., Budapest, Ungarn) und an der Underberg GmbH und Co KG in Rheinberg, Deutschland. Die Aktie wird an der Börse in Wien gehandelt.

Redaktion MyDividends.de