Gute Zahlen von Heineken – Dividendenrendite aktuell knapp 2%

Der weltweit drittgrößte Bierbrauer Heineken (ISIN: NL0000009165) steigerte im ersten Halbjahr das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 13% auf 993 Mio. Euro. Das gute Ergebnis...

34 0

26. August 2009

34 0

Der weltweit drittgrößte Bierbrauer Heineken (ISIN: NL0000009165) steigerte im ersten Halbjahr das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 13% auf 993 Mio. Euro. Das gute Ergebnis kam vor allem durch ein Sparprogramm zustande. Der Konzern aus Amsterdam will im Gesamtjahr die Kosten um 120 Mio. Euro senken. Heineken verdiente unter dem Strich 483 Mio. Euro, ein Plus von 12% im Vergleich zum Vorjahr.

Beim Biervolumen mussten die Niederländer, bereinigt um die Übernahme von Scottish & Newcastle, einen Rückgang um 6,6% hinnehmen. Die Ergebnisse des Konzerns lagen über den Erwartungen der Analysten. Der Aktienkurs legt heute morgen dementsprechend zu. Im Jahr 2008 schüttete Heineken an seine Aktionäre insgesamt 0,62 Euro an Dividende aus. Beim aktuellen Aktienkurs von knapp 30 Euro entspricht dies einer Dividendenrendite von 2,06%.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de