Halbleiterkonzern Analog Devices schüttet 0,22 US-Dollar Dividende aus

Der Halbleiterkonzern Analog Devices (ISIN: US0326541051, NYSE: ADI) wird unverändert eine Quartalsdividende von 0,22 US-Dollar je Aktie ausbezahlen. Somit werden auf das Jahr hochgerechnet 0,88 US-Dollar an die...

25 0

18. August 2010

25 0

Der Halbleiterkonzern Analog Devices (ISIN: US0326541051, NYSE: ADI) wird unverändert eine Quartalsdividende von 0,22 US-Dollar je Aktie ausbezahlen. Somit werden auf das Jahr hochgerechnet 0,88 US-Dollar an die Aktionäre ausgeschüttet. Die Dividendenrendite liegt damit beim derzeitigen Börsenkurs von 28,81 US-Dollar bei 3,05 Prozent.

Im vierten Quartal erwirtschaftete Analog Devices einen Nettogewinn von 199,49 Millionen US-Dollar oder 0,65 US-Dollar je Aktie. Der Umsatz kletterte um 46 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 720,30 Millionen Euro. Die Ergebnisse lagen über den Erwartungen der Analysten. Der Konzern aus Norwood im US-Bundesstaat Massachusetts wurde 1965 gegründet und ist spezialisiert auf analoge Schaltungen und digitale Prozessoren.

Redaktion – MyDividends.de