Hanmi Financial gibt Dividende für das erste Quartal bekannt

Die Bank-Holding Hanmi Financial Corp. (ISIN: US4104952043, NASDAQ: HAFC) zahlt am 27. Februar 2020 eine Quartalsdividende in Höhe von 0,24 US-Dollar an ihre Aktionäre. Record date ist der...

72 0

24. Januar 2020

ISIN:

US4104952043

72 0

Die Bank-Holding Hanmi Financial Corp. (ISIN: US4104952043, NASDAQ: HAFC) zahlt am 27. Februar 2020 eine Quartalsdividende in Höhe von 0,24 US-Dollar an ihre Aktionäre. Record date ist der 3. Februar 2020. Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,96 US-Dollar ausgeschüttet. Das entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 19,225 US-Dollar (Stand: 23. Januar 2020) einer aktuellen Dividendenrendite von 4,99 Prozent.

Hanmi Financial ist 1981 in Los Angeles, im US-Bundesstaat Kalifornien, gegründet worden und betreibt als Holdingunternehmen die Hanmi Bank mit rund 35 Filialen. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2019 erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettogewinn von 12,4 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 16,1 Mio. US-Dollar), wie bereits am 22. Oktober berichtet wurde.

Seit Jahresbeginn 2020 liegt die Aktie, die an der NASDAQ gehandelt wird, mit 3,85 Prozent im Minus. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 598,2 Mio. US-Dollar (Stand: 23. Januar 2020).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de