Hannover Rück will mindestens 2,00 Euro Dividende bezahlen

Der Rückversicherer Hannover Rück (ISIN: DE0008402215) erwartet nach eigenen Angaben durch das Erdbeben auf Haiti eine Brutto- und Netto-Belastung von rund 20 Mio. Euro. Für das Gesamtjahr 2009...

46 0

14. Januar 2010

46 0

Der Rückversicherer Hannover Rück (ISIN: DE0008402215) erwartet nach eigenen Angaben durch das Erdbeben auf Haiti eine Brutto- und Netto-Belastung von rund 20 Mio. Euro. Für das Gesamtjahr 2009 rechnet der Vorstand mit einem Gewinn je Aktie von mindestens 5,75 Euro. Den Aktionären winkt eine Dividende von mindestens 2,00 Euro für das Jahr 2009. Damit liegt die Dividendenrendite beim aktuellen Kursniveau von 33, 11 Euro bei rund 6,04%. Für das Jahr 2008 hatte der Konzern keine Dividende ausgeschüttet.

Redaktion MyDividends.de