Harley-Davidson wird 0,10 USD Quartalsdividende ausschütten

Harley-Davidson (ISIN: US4128221086, NYSE: HOG) wird seinen Aktionären für das vierte Quartal eine Dividende in Höhe von 0,10 USD je Aktie ausbezahlen. Auf das Jahr gerechnet schüttet der...

23 0

14. Dezember 2009

23 0

Harley-Davidson (ISIN: US4128221086, NYSE: HOG) wird seinen Aktionären für das vierte Quartal eine Dividende in Höhe von 0,10 USD je Aktie ausbezahlen. Auf das Jahr gerechnet schüttet der Motorradkonzern damit 0,40 USD aus. Dies entspricht beim aktuellen Börsenkurs von 27,64 USD einer Dividendenrendite von 1,45%.

Harley-Davidson wurde 1903 in Milwaukee, Wisconsin, von William S. „Bill“ Harley und Arthur Davidson gegründet. Aktuell plant der Konzern den Verkauf der Motorradmarke MV Agusta. Hierbei wird Harley-Davidson von der Investment-Bank BNP Paribas unterstützt.

Redaktion MyDividends.de