Hauptversammlung bei K+S – Aktionäre erhalten 0,20 Euro Dividende

Der Düngemittel- und Salz-Konzern K+S AG (ISIN: DE0007162000) lädt seine Aktionäre heute zur ordentlichen Hauptversammlung nach Kassel. Abstimmen werden die Anteilsinhaber über eine kräftig reduzierte Dividende von 0,20...

43 0

11. Mai 2010

43 0

Der Düngemittel- und Salz-Konzern K+S AG (ISIN: DE0007162000) lädt seine Aktionäre heute zur ordentlichen Hauptversammlung nach Kassel. Abstimmen werden die Anteilsinhaber über eine kräftig reduzierte Dividende von 0,20 Euro für das Jahr 2009. Im vergangenen Jahr erhielten die Aktionäre noch 2,40 Euro je Aktie.

Gleichzeitig berichtet der Konzern über einen gelungen Start ins Jahr 2010. Der Umsatz kletterte im ersten Quartal dank des frostigen Winters, der steigenden Nachfrage nach Düngemitteln und der Einbeziehung von Morton Salt im Vergleich zum Vorjahr um 43% auf 1,53 Mrd. Euro, wie K+S heute mitteilte. Der operative Gewinn (EBIT I) stieg sogar um 54% auf 267,7 Mio. Euro.

K+S sprach schon früher von einer Belebung des Geschäftes und hob nun, wie auch andere Wettbewerber, die Absatzprognose an. Der Umsatz und das operative Ergebnis EBIT I sollen im Geschäftsjahr 2010 gegenüber dem Vorjahr deutlich ansteigen. Im Krisenjahr 2009 brach der Umsatz um rund 26% auf 3,574 Mrd. ein. Das Konzernergebnis nach Steuern fiel von 871 auf 96,4 Mio. Euro.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de