Hawesko bestätigt Ausblick – Dividendenrendite derzeit 6,6%

Die Hamburger Weinhandelsgruppe Hawesko (ISIN: DE0006042708) schloss das erste Geschäftshalbjahr 2009 mit einem Umsatz von 143,8 Mio. Euro (Vorjahr 157,4 Mio. Euro) ab. Das operative Ergebnis des Konzerns...

42 0

29. Juli 2009

42 0

Die Hamburger Weinhandelsgruppe Hawesko (ISIN: DE0006042708) schloss das erste Geschäftshalbjahr 2009 mit einem Umsatz von 143,8 Mio. Euro (Vorjahr 157,4 Mio. Euro) ab. Das operative Ergebnis des Konzerns belief sich im ersten Halbjahr auf 6,4 Mio. Euro (Vorjahr 9,2 Mio. Euro). Das Konzernergebnis nach Steuern und Minderheitsanteilen erreichte 4,0 Mio. Euro bzw. 0,45 Euro pro Aktie (Vorjahr 5,6 Mio. Euro bzw. 0,64 Euro pro Aktie).

Für das Ergebnis 2009 gibt der Vorstand keine Prognose ab, rechnet allerdings mit einem klar positiven Wert und einem freien Cashflow im deutlich positiven Bereich für das Gesamtjahr. Aus Sicht des Konzerns besteht bzgl. des EBIT die realistische Chance, das zweitbeste operative Ergebnis in der Geschichte des Unternehmens, d.h. mehr als 19 Mio. Euro, zu erreichen. Für das Jahr 2008 bezahlte Hawesko an seine Aktionäre eine Dividende von 1,20 Euro. Dies entspricht beim derzeitigen Aktienkurs einer Rendite von 6,6%.

Redaktion MyDividends.de