HeidelbergCement AG plant mittelfristig eine Erhöhung der Dividende

Der hoch verschuldete Konzern HeidelbergCement AG (ISIN: DE0006047004) blickt wieder mutiger in die Zukunft. So sieht Vorstandschef Bernd Scheifele Zukäufe als eine Perspektive des Unternehmens. Dies berichtete er...

51 0

14. Dezember 2009

51 0

Der hoch verschuldete Konzern HeidelbergCement AG (ISIN: DE0006047004) blickt wieder mutiger in die Zukunft. So sieht Vorstandschef Bernd Scheifele Zukäufe als eine Perspektive des Unternehmens. Dies berichtete er der „Euro am Sonntag”. Mit den Gläubigern soll im Jahr 2010 über neue Konditionen für die im Juni ausgehandelten Bankverträge gesprochen werden. Mittelfristig plant HeidelbergCement auch eine höhere Ausschüttung für die Aktionäre.

Redaktion MyDividends.de