Heinz erhöht die Dividende um fast 7%

Der Weltmarktführer für Ketchup, die Heinz Inc. (ISIN: US4230741039, NYSE: HNZ) wird den Aktionären zukünftig eine um knapp 7% erhöhte Quartalsdividende von 0,45 USD ausbezahlen. Die nächste Zahlung...

36 0

28. Mai 2010

36 0

Der Weltmarktführer für Ketchup, die Heinz Inc. (ISIN: US4230741039, NYSE: HNZ) wird den Aktionären zukünftig eine um knapp 7% erhöhte Quartalsdividende von 0,45 USD ausbezahlen.

Die nächste Zahlung erfolgt am 10. Juli an Aktionäre, die spätestens am 24. Juni im Aktionärsregister eingetragen sind. Auf das Jahr gerechnet werden somit 1,80 USD ausgeschüttet. Dies entspricht beim aktuellen Börsenkurs von 44,80 USD einer Dividendenrendite von 4,01%. In den letzten 7 Jahren erhöhte Heinz die Ausschüttung um insgesamt fast 67%. Im Jahresdurchschnitt lag die Anhebung bei 7,6%.

Die H.J. Heinz Inc. aus Pittsburgh in Pennsylvania wurde 1869 gegründete und ist in der ganzen Welt bekannt für ihr Tomatenketchup. Neben dem Klassiker umfasst das Sortiment auch Curry und Hot Ketchup, Feinkost- und Würzsaucen, Baked Beans etc. Der Konzern erwirtschaftet Umsätze von über 10 Mrd. USD und verkauft jährlich rund 650 Mio. Flaschen Ketchup.

Redaktion MyDividends.de