HHLA spürt die Rezession

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA, ISIN: DE000A0S8488) spürt deutlich die Rezession. So meldete der Konzern für das erste Quartal 2009 aufgrund des weltweiten Einbruchs bei den...

22 0

15. Mai 2009

22 0

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA, ISIN: DE000A0S8488) spürt deutlich die Rezession. So meldete der Konzern für das erste Quartal 2009 aufgrund des weltweiten Einbruchs bei den Exporten deutliche Rückgänge bei Umsatz und Ergebnis. Der Umsatz fiel um 20,6% auf 249,4 Mio. Euro und beim EBIT kam es sogar zu einem Rückgang in Höhe von 46,9% auf 47,8 Mio. Euro. Das Nettoergebnis ging um 55,5% auf 18,7 Mio. Euro zurück. Die Aktie kann am frühen Morgen dennoch zulegen, da Investoren bereits mit den schlechten Zahlen rechneten.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de