Home Depot kündigt 135. Quartalsdividende in Folge an

Die amerikanische Baumarktkette Home Depot Inc. (ISIN: US4370761029, NYSE: HD) wird am 17. Dezember 2020 eine Quartalsdividende in Höhe von 1,50 US-Dollar je Aktie an die Aktionäre ausschütten....

403 0

20. November 2020

ISIN:

US4370761029

403 0

Die amerikanische Baumarktkette Home Depot Inc. (ISIN: US4370761029, NYSE: HD) wird am 17. Dezember 2020 eine Quartalsdividende in Höhe von 1,50 US-Dollar je Aktie an die Aktionäre ausschütten. Record day ist der 3. Dezember 2020. Insgesamt ist es das 135. Quartal in ununterbrochener Folge, für das Home Depot eine Dividende ausschüttet.

Der Konzern aus Cobb County im US-Bundesstaat Georgia zahlt auf das Jahr hochgerechnet 6 US-Dollar Dividende je Anteilsschein aus. Die Dividendenrendite beträgt aktuell 2,21 Prozent bei einem Börsenkurs von 270,93 US-Dollar (Stand: 19. November 2020).

Im dritten Quartal (1. November) des Fiskaljahres 2020 lag der Umsatz bei 33,54 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 27,22 Mrd. US-Dollar), wie am 17. November berichtet wurde. Der Gewinn betrug 3,43 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,77 Mrd. US-Dollar). Die Firma ist 1978 in Atlanta gegründet worden und betreibt aktuell 2.295 Baumärkte in Nordamerika, China, Mexiko, Guam, den Virgin Islands und Puerto Rico.

Seit Anfang des Jahres 2020 liegt die Aktie an der Wall Street mit 24,06 Prozent im Plus bei einer Marktkapitalisierung von aktuell 291,6 Mrd. US-Dollar (Stand: 19. November 2020).

Redaktion MyDividends.de