Honeywell wird unverändert 30,25 US-Cents Dividende zahlen

Der amerikanische Konzern Honeywell International (ISIN: US4385161066, NYSE: HON) kündigt die unveränderte Zahlung einer vierteljährlichen Dividende in Höhe von 30,25 US-Cents je Anteilsschein an. Die Dividende wird am...

111 0

3. August 2010

111 0

Der amerikanische Konzern Honeywell International (ISIN: US4385161066, NYSE: HON) kündigt die unveränderte Zahlung einer vierteljährlichen Dividende in Höhe von 30,25 US-Cents je Anteilsschein an. Die Dividende wird am 10. September 2010 an Aktionäre ausgeschüttet, die seit mindestens dem 20. August 2010 im Aktionärsregister eingetragen sind.

Honeywell zahlt damit auf das gesamte Jahr gerechnet 1,21 US-Dollar an die Investoren aus. Beim aktuellen Börsenkurs von 43,73 US-Dollar liegt die Dividendenrendite bei 2,77 Prozent. Honeywell wurde 1885 von Albert M. Butz, ein Sohn Schweizer Einwanderer, gegründet. Butz entwickelte in Minneapolis zusammen mit einem Kollegen eine Klappenregelung für Kohleöfen, mit der automatisch die Raumtemperatur in Wohnhäusern geregelt werden konnte. Heute erwirtschaftet der Konzern mit Firmensitz in Morristown im Bundesstaat New Jersey einen Umsatz von 30,9 Milliarden US-Dollar bei einem Nettogewinn von 2,1 Milliarden US-Dollar.

Redaktion – MyDividends.de