H&R WASAG AG steigert Dividende um 12,5%

Die H&R WASAG AG (ISIN: DE0007757007) will der Hauptversammlung eine Erhöhung der Dividende um 5 Cent auf 0,45 Euro je Aktie vorschlagen. Bezogen auf den aktuellen Börsenkurs von...

34 0

30. März 2010

34 0

Die H&R WASAG AG (ISIN: DE0007757007) will der Hauptversammlung eine Erhöhung der Dividende um 5 Cent auf 0,45 Euro je Aktie vorschlagen. Bezogen auf den aktuellen Börsenkurs von 15,38 Euro entspricht dies einer Dividendenrendite von 2,92%. Die nächste Hauptversammlung findet am 27. Mai 2010 statt.

H&R WASAG steigerte im Geschäftsjahr 2009 trotz schwieriger Rahmenbedingungen das operative Ergebnis (EBITDA) um 22,8 % auf 65,6 Mio. Euro. Die Umsätze sanken um rund 26% auf 762,3 Mio. Euro. Der Konzern aus Hamburg ist ein Unternehmen der Spezialchemie. H&R steht dabei für Hansen & Rosenthal, ein traditionsreiches Hamburger Familienunternehmen.

Redaktion – Mydividends.de