Illinois Tool Works steigert die Dividende

Der amerikanische Mischkonzern Illinois Tool Works Inc. (ISIN: US4523081093, NYSE: ITW) wird die Quartalsdividende um 6,5 Prozent auf 1,14 US-Dollar anheben. Damit schüttet der Konzern auf das Jahr...

566 0

10. August 2020

Unternehmen:

Illinois Tool Works

ISIN:

US4523081093

Ausschüttung Gesamtjahr:

4,56 USD

Dividenden-Rendite:

2,39%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

6,50%

566 0

Der amerikanische Mischkonzern Illinois Tool Works Inc. (ISIN: US4523081093, NYSE: ITW) wird die Quartalsdividende um 6,5 Prozent auf 1,14 US-Dollar anheben. Damit schüttet der Konzern auf das Jahr hochgerechnet 4,56 US-Dollar an die Investoren aus. Die Dividendenrendite des Unternehmens, das auf Werkzeugmaschinenbau spezialisiert ist, liegt beim aktuellen Börsenkurs von 190,55 US-Dollar (Stand: 7. August 2020) bei 2,39 Prozent.

Illinois Tool Works gehört zu den Dividendenaristokraten. Dies sind Firmen, die seit mindestens 25 Jahren ihre Dividende jedes Jahr angehoben haben. Die nächste Ausschüttung erfolgt am 14. Oktober 2020 (Record day: 30. September 2020).

Das Unternehmen wurde im Jahr 1912 als ein Hersteller von Metall-Schneidwerkzeugen von Byron L. Smith gegründet. Heute beschäftigt der Konzern rund 45.000 Mitarbeiter weltweit. Der Unternehmenssitz ist in Glenview bei Chicago im US-Bundesstaat Illinois. Der Umsatz lag im zweiten Quartal (30. Juni) des Fiskaljahres 2020 bei 2,56 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 3,61 Mrd. US-Dollar), wie am 31. Juli berichtet wurde.

Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Wall Street mit 6,08 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 60,2 Mrd. US-Dollar (Stand: 7. August 2020).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de