Industriekonzern Lindsay kündigt Dividende an

Das amerikanische Industrieunternehmen Lindsay Corporation (ISIN: US5355551061, NYSE: LNN) schüttet weiterhin eine Quartalsdividende von 31 US-Cents je Aktie an die Aktionäre aus. Der Zahltag für die Dividende ist...

89 0

14. Januar 2020

ISIN:

US5355551061

89 0

Das amerikanische Industrieunternehmen Lindsay Corporation (ISIN: US5355551061, NYSE: LNN) schüttet weiterhin eine Quartalsdividende von 31 US-Cents je Aktie an die Aktionäre aus. Der Zahltag für die Dividende ist der 28. Februar 2020 (Record date: 14. Februar 2020).

Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,24 US-Dollar ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Aktienkurs von 108,98 US-Dollar (Stand: 13. Januar 2020) bei 1,14 Prozent.

Zu den Kerngeschäften des Industriekonzerns aus Omaha, Nebraska, zählen Bewässerungssysteme sowie Infrastruktur in Sektoren wie Straßenmarkierungen oder auch Transportlösungen. Im ersten Quartal 2020 betrug der Umsatz 109,39 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 111,95 Mio. US-Dollar), wie am 9. Januar 2020 berichtet wurde. Im Fiskaljahr 2019 erzielte der Konzern einen Umsatz von 444,1 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 547,71 Mio. US-Dollar).

Seit Jahresbeginn 2020 liegt die Aktie des Unternehmens an der Wall Street mit 13,53 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 1,2 Mrd. US-Dollar (Stand: 13. Januar 2020).

Redaktion MyDividends.de