Infineon erhöht Prognose – Dividendenzahlung für laufendes Geschäftsjahr offen

Infineon (ISIN DE0006231004), der zweitgrößte Chiphersteller in Europa, erwartet für das zweite Quartal des Geschäftsjahrs 2010 einen Umsatz, der etwa auf demselben Niveau oder auf Grund saisonaler Effekte...

21 0

29. Januar 2010

21 0

Infineon (ISIN DE0006231004), der zweitgrößte Chiphersteller in Europa, erwartet für das zweite Quartal des Geschäftsjahrs 2010 einen Umsatz, der etwa auf demselben Niveau oder auf Grund saisonaler Effekte etwas geringer als im ersten Geschäftsquartal ausfallen wird. Die Segmentergebnis-Marge wird voraussichtlich im hohen einstelligen Bereich liegen, so Infineon.

Für das Geschäftsjahr 2010 hebt Infineon seine Prognose an und geht nun davon aus, dass das Umsatzwachstum gegenüber dem Geschäftsjahr 2009 mehr als 20 Prozent betragen und die Segmentergebnis-Marge im hohen einstelligen Bereich liegen wird. Ob eine Dividende für das laufende Geschäftsjahr ausbezahlt werden kann, ist laut Aussagen des Finanzvorstands Marco Schröter offen.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de