ING schüttet Zwischendividende aus

Der niederländische Finanzdienstleister ING Group N.V. (ISIN: NL0011821202) wird am heutigen Montag eine unveränderte Zwischendividende in Höhe von 0,24 Euro an seine Aktionäre ausschütten. Ex-Dividenden Tag für die...

764 0

12. August 2019

ISIN:

NL0011821202

764 0

Der niederländische Finanzdienstleister ING Group N.V. (ISIN: NL0011821202) wird am heutigen Montag eine unveränderte Zwischendividende in Höhe von 0,24 Euro an seine Aktionäre ausschütten. Ex-Dividenden Tag für die Zwischendividende war der 5. August 2019.

ING zahlt seine Dividende in Form einer Zwischen- und einer Schlussdividende an die Aktionäre. Für 2018 wurden insgesamt 0,68 an Dividende bezahlt (0,24 Euro Zwischendividende und 0,44 Euro Schlussdividende). Im Vorjahr wurden 0,67 Euro ausgeschüttet. Auf Basis des aktuellen Börsenkurses von 8,67 Euro und der Ausschüttung für 2018 liegt die derzeitige Dividendenrendite bei 7,84 Prozent.

Das im EuroStoxx 50 notierte Unternehmen erwirtschaftete im zweiten Quartal des Geschäftsjahrs 2019 einen Nettogewinn von 1,44 Mrd. Euro, wie Anfang August mitgeteilt wurde. Dies war ein Plus um 1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auf vergleichbarer Basis war dies ein Minus von 1 Prozent.

Die ING Group mit Sitz in Amsterdam ist eine Holdinggesellschaft für verschiedene Banken und Versicherungen. Es werden rund 54.000 Mitarbeiter beschäftigt. Die heutige Gesellschaft entstand im Jahr 1991 aus einer Fusion des Versicherers Nationale-Nederlanden mit der NMB Postbank Group. Zur Gruppe gehört auch die deutsche Tochter ING mit Sitz in Frankfurt.

Redaktion MyDividends.de