Ingenieurdienstleister Bertrandt erhöht die Dividende um 20 Prozent auf 1,20 Euro

Der Ingenieurdienstleister Bertrandt (ISIN: DE0005232805) will nach einem guten Verlauf des Geschäftsjahres die Dividende um 20 Prozent auf 1,20 Euro je Aktie erhöhen. Zuletzt erhielten die Aktionäre 1...

206 0

10. Dezember 2010

206 0

Der Ingenieurdienstleister Bertrandt (ISIN: DE0005232805) will nach einem guten Verlauf des Geschäftsjahres die Dividende um 20 Prozent auf 1,20 Euro je Aktie erhöhen. Zuletzt erhielten die Aktionäre 1 Euro. Beim aktuellen Börsenkurs von 45,68 Euro liegt die Dividendenrendite damit bei 2,62 Prozent. Die nächste Hauptversammlung findet am 16.02.2011 in Sindelfingen statt.

Der Umsatz der Schwaben kletterte aufgrund der stärkeren Nachfrage nach Entwicklungsdienstleistungen durch die Automobilindustrie im abgelaufenen Geschäftsjahr 2009/10 (30. September) von 384,6 auf 428,8 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr. Unter dem Strich erhöhte sich der Gewinn um knapp 27 Prozent auf 31,2 Millionen Euro.

Redaktion – MyDividends.de.