IT-Dienstleister Bechtle untermauert Aussicht auf Dividendenerhöhung

Der IT-Dienstleister Bechtle AG (ISIN: DE0005158703) hält nach einem guten Geschäftsverlauf in 2010 an einer geplanten Erhöhung der Dividende für 2010 fest. „Angesichts der guten Entwicklung kann ich...

30 0

17. Januar 2011

30 0

Der IT-Dienstleister Bechtle AG (ISIN: DE0005158703) hält nach einem guten Geschäftsverlauf in 2010 an einer geplanten Erhöhung der Dividende für 2010 fest. „Angesichts der guten Entwicklung kann ich mir für 2010 eine Dividendenerhöhung vorstellen, wenn die Hauptversammlung zustimmt” so Unternehmenschef Thomas Olemotz in einem Interview mit der „FAS” (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung).

Zuletzt hatte Bechtle für 2009 wie im Vorjahr 0,60 Euro je Aktie ausgeschüttet. Auf Basis dieser Auszahlung liegt die Dividendenrendite unter Zugrundelegung des derzeitigen Aktienkurs von 30,18 Euro bei 1,98 Prozent. Der Konzern aus Neckarsulm wird im laufenden Jahr seinen Umsatzrekord von 2008 wohl deutlich übertreffen. Die nächste Hauptversammlung findet am 8. Juni 2011 in Heilbronn statt.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de