JD Sports streicht die Schlussdividende

Die britische Sporteinzelhandelskette JD Sports Fashion Plc (ISIN: GB00BYX91H57) wird keine Schlussdividende an die Aktionäre ausschütten, wie der Konzern am Dienstag bei Vorlage der Jahreszahlen mitteilte. Das Unternehmen...

237 0

7. Juli 2020

Unternehmen:

JD Sports Fashion Plc

ISIN:

GB00BYX91H57

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,03 GBP

Dividenden-Rendite:

0,04%

237 0

Die britische Sporteinzelhandelskette JD Sports Fashion Plc (ISIN: GB00BYX91H57) wird keine Schlussdividende an die Aktionäre ausschütten, wie der Konzern am Dienstag bei Vorlage der Jahreszahlen mitteilte.

Das Unternehmen zahlt seine Dividende normalerweise in zwei Tranchen aus. Eine Zwischendividende für das letzte Geschäftsjahr (0,28 Pence) wurde bereits ausgeschüttet. Insgesamt wurden im Vorjahr noch 1,71 Pence je Aktie ausgeschüttet.

JD Sports warnte auch, dass der Konzern aktuell von der COVID-19 Pandemie stark betroffen sei und die Besucherzahlen in den Läden weiterhin schwach sei. Ende Juni wurde berichtet, dass für die finanziell angeschlagene JD-Sports-Tochter Go Outdoors eine Reihe von strategischen Optionen geprüft werden.

Im Geschäftsjahr zum 1. Februar 2020, das noch vor dem Lockdown durch den Ausbruch des Coronavirus endete, lag der Vorsteuergewinn bei 348,5 Mio. Pfund nach 339,9 Mio. Pfund im Jahr zuvor, wie ebenfalls am Dienstag berichtet wurde. Der Umsatz lag bei 6,11 Mrd. Pfund nach 4,72 Mrd. Pfund im Vorjahr.

JD Sports mit Firmensitz in Bury, England, ist ein Einzelhändler für Sneaker und Sportbekleidung. Weltweit werden über 2.400 Läden betrieben.

Redaktion MyDividends.de