JD Sports will keine Zwischendividende ausschütten

Die britische Sporteinzelhandelskette JD Sports Fashion Plc (ISIN: GB00BYX91H57) wird keine Zwischendividende an die Aktionäre ausschütten, wie der Konzern am Dienstag bei Vorlage der Halbjahreszahlen mitteilte. JD Sports...

127 0

14. September 2021

ISIN:

GB00BYX91H57

127 0

Die britische Sporteinzelhandelskette JD Sports Fashion Plc (ISIN: GB00BYX91H57) wird keine Zwischendividende an die Aktionäre ausschütten, wie der Konzern am Dienstag bei Vorlage der Halbjahreszahlen mitteilte.

JD Sports begründete dies mit den weiterhin potentiell möglichen Restriktionen. Im kommenden Jahr sei aber „potentiell eine höhere Schlussdividende möglich“, wie weiter berichtet wurde. Das Unternehmen zahlt seine Dividende normalerweise in zwei Tranchen aus. Im letzten Geschäftsjahr wurde eine Schlussdividende in Höhe von 1,44 Pence ausgeschüttet. Eine Zwischendividende wurde im letzten Jahr ebenfalls nicht bezahlt.

Im ersten Halbjahr zum 31. Juli 2021 lag der Vorsteuergewinn bei 364,6 Mio. Pfund nach 41,5 Mio. Pfund im Jahr zuvor, wie ebenfalls am Dienstag berichtet wurde. Der Umsatz lag bei 3,89 Mrd. Pfund nach 2,54 Mrd. Pfund im Vorjahr.

JD Sports mit Firmensitz in Bury, England, ist ein Einzelhändler für Sneaker und Sportbekleidung. Weltweit werden über 2.600 Läden betrieben. Es werden über 54.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Redaktion MyDividends.de