Kalikonzern Potash wird 10 US-Cents Dividende ausschütten

Die kanadische Potash Corp. of Saskatchewan (ISIN: CA73755L1076, NYSE: Pot) wird ihren Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 10 US-Cents je Anteilsschein ausbezahlen. Der weltweit größte Hersteller von...

24 0

9. September 2010

24 0

Die kanadische Potash Corp. of Saskatchewan (ISIN: CA73755L1076, NYSE: Pot) wird ihren Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 10 US-Cents je Anteilsschein ausbezahlen. Der weltweit größte Hersteller von Düngemitteln für die Landwirtschaft schüttet damit auf das Jahr hochgerechnet 0,40 US-Dollar aus. Beim derzeitigen Aktienkurs von 150,47 US-Dollar entspricht dies einer Dividendenrendite von 0,27 Prozent. Die nächste Auszahlung erfolgt am 8. November mit Stichtag 18. Oktober.

Zur Zeit sieht sich der kanadische Kali-Konzern Potash einer 39 Milliarden schweren Kaufofferte des australischen Bergbaukonzerns BHP Billiton gegenüber. Nun tauchen Gerüchte auf, Singapurs Staatsfonds Temasek könnte dem staatlichen chinesischen Ölkonzern Sinochem beispringen, um das Angebot BHP Billitons zu übertrumpfen.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de